Windkraftanlagen

  • Bestandsaufnahme
  • Planung der Zuwegung in 3D (Trassierung)
  • Absteckungen
  • BImSch-Antragspläne (Lagepläne)
  • Standortpläne
  • Rodungspläne
  • Abstandsflächenpläne
  • Quer- und Längsprofile
  • Volumenberechnung und -optimierung
  • Grenzanzeigen

Windkraftanlagen – Ihr Projekt ist unsere Expertise

„Landschaftsstruktur und Windhöffigkeit verbinden sich zu einem sinnvollen Ganzen.“ (Prof. Dr. Sören Schöbel)

Hohe Spezialisierung

Das Vermessungsbüro Jörg Mathes unterstützt Sie mit seiner Expertise bei der Planung und dem Bau von Windkraftanlagen. Dabei verfügt unser Team über eine hohe Spezialisierung in diesem Bereich.

Für eine erfolgreiche Umsetzung des Windparks führen wir zunächst eine detaillierte Bestandsaufnahme durch, bei der auch die vorhandenen Naturräume bzw. Fauna-Flora-Habitate (FFH) berücksichtigt werden. Die erfassten 3D-Daten dienen als Grundlage für die Trassierung der internen und externen Zuwegungen.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Anordnung und Höheneinstellung von Kranstellplätzen und Windenergieanlagen unter Beachtung rechtlicher und herstellerspezifischer Vorgaben. Dabei haben wir selbstverständlich auch die größtmögliche Massenoptimierung und den kleinstmöglichen Eingriff in das Landschaftsbild im Blick.

Vielfältige Unterstützung – Beantragung bis Optimierung

Anschließend erstellen wir für Sie benötigte Planunterlagen wie den Antragsplan gemäß Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG), Standortpläne, Rodungspläne sowie Quer- und Längsprofile. Um Ihr Projekt möglichst wirtschaftlich und effizient zu realisieren, führen wir überdies Volumenberechnungen und Erdmassenoptimierungen aus.

Als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur ist Jörg Mathes überdies befugt, alle notwendigen Absteckungen bzw. hoheitlichen Messungen vor und während der Bauphase durchzuführen.

Menü